Unternehmen
Offsetdruck
Digitaldruck
Kundenservice

Überzeugte Umweltdruckerei – die Evolution

UmweltdruckereiAls moderner Printmedienbetrieb haben wir schon seit einigen Jahren ein ehrgeiziges Ziel: die moderne Umweltdruckerei. Vorbei sind die Zeiten, in denen sich besonders Druckbetriebe hervortaten, sich als große Ressourcenverbraucher hervorzutun. Unsere Evolution von einer herkömmlichen Druckerei zur Umweltdruckerei gliedert sich in drei Hauptblöcke. 

Unser erster Schritt zur Umweltdruckerei: Klimaneutral Drucken


Erst begannen wir, CO2 neutral zu drucken: Dabei werden die CO2-Emissionen eines Druckproduktes berechnet und durch das Kaufen von Emissionszertifikaten ausgeglichen. Auf den Wunsch unserer Kunden hin können wir die Emissionswerte individuell genau ausrechnen, um den jeweiligen Verbrauch festzustellen. Diese Menge an CO2-Verbrauch gleichen wir durch die Unterstützung eines Klimaschutzprojektes, das sich an den Kyoto-Protokoll-Vorgaben orientiert, aus. Zusätzlich sind wir als Umweltdruckerei intern darum bemüht, die CO2-Emissionen beim Druck möglichst schon in den Ansätzen zu verringern bzw. zu vermeiden. Der Rest kann – wie beschrieben – durch den Ankauf von Klimazertifikaten zumindest neutralisiert werden, ganz im Stile einer modernen Umweltdruckerei.

Unser zweiter Schritt zur Umweltdruckerei: Drucken auf FSC-zertifizierten Papieren


Unser nächster Schritt, als Druckerei umweltfreundlich zu arbeiten, besteht darin, Ihnen den Druck auf FSC-zertifizierten Papieren anzubieten. In unserer Druckerei erstellen wir selbstverständlich unzählige Produkte wie Präsentationsmappen, Flyer, Plakate, Broschüren, Postkarten, Gutscheine und Visitenkarten. Auch Geschäftsdrucksachen – vom Gutschein bis zum Briefpapier – zählen zu unserem Standard-Repertoire. Dies alles wird auf unserem Weg zur perfekten Umweltdruckerei auf Kundenwunsch auf Papier gedruckt, das aus FSC zertifizierten Forstbetrieben stammt. Mehr noch: Als FSC-zertifizierte Druckerei gewährleisten wir eine ununterbrochene Produktionskette vom Papiererzeuger bis zum Endkunden. Deshalb dürfen wir Druckprodukte offiziell mit dem FSC-Logo auszeichnen.

Dieser Schritt ergänzt und erweitert den oben genannten Schritt zwei. Denn damit drucken wir echt grün – für unser aller Umwelt.

Die Zukunft des nachhaltigen Wirtschaftens für unsere Umwelt als dritter Schritt: „Cradle to Cradle“ Produkte für unsere Umwelt

2014 denkt unser gesamtes Team nun noch weiter: „Cradle to Cradle“ ist unser neues anvisiertes Ziel. Dahinter steckt die Idee, als Umwelt Druckerei ganz vorne dabei zu sein, wenn es um ein Wirtschaften geht, bei dem komplett alles (und das in allen Fällen, wie zum Beispiel: Flyer, Broschüren, Gutscheine etc.), wieder rückstandslos in den Kreislauf der Umwelt zurückgeführt werden kann.

Darf’s noch mehr sein? Ja, mit unserer „Drucktechnologie 3.0“


Auch im Bereich der Technik rüsten wir ständig mit höchstem Augenmerk auf das Thema Umweltdruckerei nach. So arbeitet in unserem Drucksaal seit kurzem auch eine 5-Farben-Bogenoffset-Maschine „manroland R700 HiPrint mit InlineColorPilot“. Sie verkürzt den Rüstprozess, wodurch weniger Papier-Makulatur entsteht. Außerdem reduziert diese Maschine neben den Abfällen die CO2-Prozessemissionen. Sie verbraucht durch eine intelligente Wärmerückgewinnung weniger Energie und Ressourcen.
Apropos Emissionen: Wir reduzieren den Isopropyl-Alkohol im Druckprozess, womit im Feuchtprozess leichtflüchtigere, organische Verbindungen bei den Emissionen limitiert werden.

Der Einsatz von mineralölfreien Druckfarben ist ein zusätzlicher Bestandteil unserer Strategie, die durch unsere Arbeit entstehenden Spuren in Natur und Umwelt zu verringern.

Ihr direkter Kontakt zu uns


Wenn wir Sie vom nachhaltigen Wirtschaften beim Druck z. B. Ihrer Plakate, Blöcke, Postkarten, Visitenkarten oder Ihrem Briefpapier überzeugen konnten, oder wenn Ihre Kunden verstärkt nach Printprodukten fragen, die umweltfreundlich produziert werden, dann sprechen Sie uns an; Lassen Sie uns nach Ihrer – möglicherweise langen – Suche dieUmweltdruckerei sein, die Sie in Bezug auf das Drucken als ein modernes, dem Schutz unserer Umwelt verpflichtetes Unternehmen begleitet und unterstützt.

Tipp: Gerne können Sie sich auch unsere Kundenzeitschrift „Schneider UP“ bestellen, um aktuelle Informationen aus unserer Druckerei zu erhalten. (Sie ist kostenlos und wir achten selbstverständlich immer auf den Datenschutz.)

Wir freuen uns darauf, Sie auch nach 2014 in Punkto Umweltdruckerei, klimaneutral Drucken und Recyclingpapier aktuell auf dem Laufenden zu halten. Möchten Sie uns direkt ansprechen, dann nutzen Sie einfach den direkten Kontakt in unsere Druckerei per Telefon (09562-98533) um unseren freundlichen Service zu testen. Unsere Leitungen sind für Sie frei!