Unternehmen
Offsetdruck
Digitaldruck
Kundenservice

Unternehmen  / Umweltschonend: Steinpapier

Steinpapier ist eine neue Papiergeneration, die umweltfreundlich produziert wird: Im Gegensatz zum herkömmlichen Papier findet die Produktion ohne Wasser, Bleichmittel oder Säure statt – kein Baum muss mehr gefällt werden!

Es besteht einerseits aus Steinmehl und andererseits zu geringen Mengen aus dem ungiftigen Kunstharz Bio-Polyethylen. Schneider Printmedien ist eine der wenigen Druckereien in Deutschland, die auf Steinpapier druckt.
Steinpapier

Hervorragende Eigenschaften

Steinpapier ist schwer entzündbar, reißfest und wasserabweisend. Es besteht je nach Grammatur aus bis zu 80% Steinmehl (Kalkstein) und zu geringen Mengen aus dem ungiftigen Kunstharz Bio-Polyethylen, das wiederum aus organischen Abfällen besteht.

Hergestellt wird das Papier nach dem sogenannten Cradle-to-Cradle Prinzip – also dem Vorbild der Natur, wo Abfall nicht unbrauchbarer Müll, sondern Nahrung für den ewigen Kreislauf ist. Landet das Papier auf dem Müll, kann es über zwei Wege abgebaut werden, die bei der Entsorgung jeweils keine Abfallprodukte hinterlassen: Bakterien und Pilze zerlegen Steinpapier im Rahmen des biologischen Abbaus in den Grundstoff Kalk, welcher gefahrenlos in den Naturkreislauf zurückgeführt werden kann.

Zudem wird Steinpapier durch Licht abgebaut. Läge man es über einen längeren Zeitraum in die Sonne, zerfiele es wiederum zu Kalk, wie eine Eierschale auf dem Kompost. Auch bei der Herstellung erweist sich das Papier als umweltschonend: Denn der CO2-Ausstoß ist bei der Produktion geringer als bei der Herstellung von Frischfaserpapier. Holz und Wasser bleiben ebenfalls von der Produktion verschont.